Das Bimbo Paradies

Die perfekte Bimbo-Tussi

© Bimbos Paradise 2017


Überblick

Zurzeit sind diese Seiten aktiv (weitere werden folgen):

  • Angebot für eine persönliche Bimbo-Tussi Erziehung
  • Genaues Vorgehen für mein Training
  • Allgemeine Informationen über Bimbos
  • Kontakt

    Weiter gibt es diese Themen auf English:

  • Fingernägel einer Bimbo
  • Lippen einer Bimbo
  • Verschiedene Trainings-Ansätze


    Definition

    Eine Bimbo* ist von ihrem äußerlichen Erscheinungsbild besessen. Mit höchster Priorität kümmert sie sich um ihr Aussehen, insbesondere Kleider und Make-up, aber auch um ihren Körper. Zusätzlich ist sie darauf aus bei Männern sexuelle Begierden zu wecken. Deshalb verbringt sie jenen Tag viel Zeit damit sich um ihre Haare, ihr Gesicht, ihre Nägel und ihre Garderobe zu kümmern.

    Die perfekte Bimbo-Tussi-Schlampe kultiviert dies mit offensichtlich künstlichen Mitteln, die vorzugsweise auch als solche erkannt werden, wie etwa falsche Fingernägel. Die weiblichen Attribute werden auf diese Art besonders betont. Zudem wird ein puppenhaftes Aussehen angestrebt. Dabei kann auch plastische Chirurgie zu mehr Femininität verhelfen.

    * Sinngemäß entspricht dem englischen Wort "Bimbo" im Deutschen am ehesten "Tussi" (manchmal auch "Tusse"). Dabei hat es aber einen ausgeprägteren Sinn, weil dort der schlampenhafte und aufreizende Aspekt mehr miteinbezogen wird. Als angemessene Übersetzung könnte "Tussen Schlampe" gelten. Nichtsdestotrotz verwende ich "Bimbo" auf diesen Seiten als primären Ausdruck, manchmal in Kombination mit anderen Begriffen. Dabei sind Wörter wie "Tussi" und "Schlampe" nicht abschätzig gemeint, sondern gelten durchaus als Kompliment.


    Selbst Barbie wäre auf diese Transformation neidisch. Ein Bimbo-Püppchen hat
    sehr feminine Kurven.

    Das Erscheinungsbild

    Kleider

    Zuallererst ersetzt eine Tussi ihre normale Garderobe und zieht nur noch Kleider an, welche etwas im Bereich von erotisch bis schlampenhaft abdecken. Bevorzug sind vor allem:

  • Knappe Röcke
  • Enganliegende Oberteile oder Kleider mit tiefem Ausschnitt
  • Hochhackige Schuhe mit Stiletto Absatz

    Make-up

    Das Make-up von einer Bimbo ist aufdringlich. Noch mehr als andere Maßnahmen erregt dies Aufmerksamkeit:

  • Grelle, glänzende Lippen, vorzugsweise in pink oder rot
  • Lange, voll lackierte Fingernägel welche zu den Lippen passen
  • Bunt gefärbte Augenlider
  • Wohlgeformte Augenbrauen
  • Künstliche Augenwimpern; lange, dichte, schwarze Verlängerungen
  • Dicker Eyeliner

      Körperkult

    Um ihren Körper zu verbessern ist die gute Bimbo-Puppe von plastischer Chirurgie und anderen Maßnahmen überzeugt. Die beliebtesten Anpassungen beinhalten:

  • Volle Lippen
  • Überdimensionierte Brüste
  • Praller Hintern
  • Schmale Taille (Korsett Training)

  • Gedanken und Verhalten

    Die perfekte Bimbo konzentriert sich auf ihr Aussehen. Deshalb lässt ihr Verstand nicht viel Platz für andere und schon gar nicht tiefschürfende Gedanken übrig. Bei Männern im Allgemeinen erweckt eine naive Frau seinen Beschützerinstinkt. Von dieser mämmlichen Schwäche profitiert eine wahre Tusse. Somit erhöhen diese Charakteristiken ihre Attraktivität:

  • Naive, unreife Persönlichkeit
  • Begrenzte, seichte Gedanken
  • Eine vereinfachte Sprache (kurze Wörter, einfache Satzstrukturen)
  • Meistens kichernd
  • Dauergeil

    Und du...?

    Bist du vom Gedanken fasziniert selbst ein Bimbo-Püppchen zu sein? Vielleicht weißt du nicht, wie du anfangen sollst, oder du brauchst einfach Unterstützung?

    Ich kann dir helfen und habe ein Angebot an dich.
    Bitte lies mehr über mein

     
    Lederbitch Natalie (Alexis) Lederschlampe Raven Black
    Bimbo Training Programm  

    Vielleicht bist genau du solch ein Mädchen,
    welches etwas mehr Spaß vom Leben erwartet...?
     
     
     

    Zitat des Tages:
    <<  Ich bin eine Bimbo-Tussi und stolz darauf.  >>



    Letzte Änderung am 14. Mai 2017